nach oben
 

EY (Ernst & Young)

Employer Branding & Recruitment / Human Resources GSA (Germany, Switzerland, Austria)
Flughafenstraße 61
70629 Stuttgart

Karrierewebsite
06196 996 10005

Erfahrungsberichte > EY

Name
Camilla Molitor
Abschluss
Diplomkauffrau, Betriebswirtschaftslehre
Im Unternehmen seit
2010
Position
Senior Consultant Transaction Support
Stadt
Eschborn

Zurück zur Übersicht Zurück zum Firmenprofil

Mein Job: Stärken und Schwächen ausloten

„Die Transaction Advisory Services (TAS) von EY sind immer dann gefragt, wenn Unternehmen beabsichtigen, ein anderes Unternehmen zu kaufen, Teile ihres Geschäfts abzustoßen oder ihre Aktivitäten mit anderen Firmen zusammenzulegen. Zusammengefasst lässt sich sagen, dass wir unseren Mandanten helfen, Kapital zu beschaffen und zu optimieren, zu sichern und erfolgreich zu investieren.

Ich arbeite als Senior Consultant im Transaction Support, in einem der wichtigsten Teams im Rahmen einer Transaktion. Denn bevor zum Beispiel ein Unternehmen verkauft wird, müssen solide Fakten her, auf denen die Entscheidung gründet. Diese liefert eine sorgfältige Prüfung - bei uns Financial Due Diligence genannt. Es geht um die Stärken und Schwächen des zu verkaufenden Unternehmens, aber auch darum, wie groß die Nachfrage beziehungsweise die Zahl potenzieller Käufer ist.

Wie so viele meiner Kollegen bin auch ich über ein Praktikum zu EY gekommen. Im Jahr 2010 bin ich über das Karriereprogramm careerpath@TAS als Consultant in die Transaction Advisory Services eingestiegen. Das Besondere an diesem Programm ist, dass man in den ersten drei Jahren ganz unterschiedliche Aufgabenfelder kennenlernt und so einen sehr guten Überblick über Transaktionen bekommt.

Nachdem ich im Rahmen des Programms drei verschiedene Stationen der Transaktion Advisory Services bei EY durchlaufen hatte, hätte ich auch in einen anderen Dienstleistungsbereich von EY wechseln können. Doch ich wollte gerne bleiben, was zum einen an den spannenden Aufgaben in der TAS liegt, zum anderen an den vielen netten Kollegen. Viele der Kollegen sind in meinem Alter und wir unternehmen gelegentlich auch nach der Arbeit etwas gemeinsam. Das fördert eine gute Zusammenarbeit und trägt zu einer angenehmen Arbeitsatmosphäre bei.“

Deutschlands Top-Arbeitgeber

CLAAS

Lerne den Top-Arbeitgeber des Monats kennen und erfahre welche Karrierechancen CLAAS dir bietet!