nach oben
 

Bundeswehr

Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr
50737 Köln

Karrierewebsite
0800 9 80 08 80

Erfahrungsberichte > Bundeswehr

Name
Tjorben Lücke
Abschluss
Master Wirtschaftsingenieurwesen
Im Unternehmen seit
2008
Position
Offizier im Truppendienst/Deckdienst
Stadt
Hamburg

Zurück zur Übersicht Zurück zum Firmenprofil

MEER UND MEHR BEKOMMEN.

„Ich wollte schon immer zur See fahren und ein Schiff von der Brücke aus steuern. Bei der Bundeswehr hat mich das Gesamtpaket mit der sehr guten Ausbildung samt Studium und Weiterbildungsmöglichkeiten überzeugt. Darum bin ich Soldat und Offizier geworden. Es hat sich gelohnt.“

KLARMACHEN FÜR VERANTWORTUNG.

„Den Posten als Deckoffizier habe ich mir ausdrücklich gewünscht, weil ich hier sehr früh viel Personalverantwortung trage. Ich sorge für den reibungslosen Ablauf bei allen seemännischen Manövern. In meiner zweiten Rolle als Wachoffizier führe und fahre ich die Fregatte. Für mich ist das einfach wunderschön.“

REIF FÜR DIE BRÜCKE.

„Das erste Mal eine Fregatte zu steuern war gigantisch. Dabei ist man sich der Verantwortung für Besatzung und Schiff jederzeit bewusst. Mit der fundierten Ausbildung und dem Kommandanten im Rücken, der stets bei allen Manövern dabei ist, kann man sich aber jeder Situation selbstbewusst stellen.“

Deutschlands Top-Arbeitgeber

CLAAS

Lerne den Top-Arbeitgeber des Monats kennen und erfahre welche Karrierechancen CLAAS dir bietet!