nach oben
 

Sparkassen-Finanzgruppe

Management-Akademie der Sparkassen-Finanzgruppe
Ute Hennings
Charlottenstraße 47
10117 Berlin

Karrierewebsite
E-Mail
030 20225-5678

 

Sparkassen-Finanzgruppe

Sparkassen-Finanzgruppe

Management-Akademie der Sparkassen-Finanzgruppe
Ute Hennings
Charlottenstraße 47
10117 Berlin

karriere.sparkasse.de
ute.hennings@dsgv.de
030 20225-5678

 

Sparkassen-Finanzgruppe

Die Sparkassen-Finanzgruppe ist seit über 200 Jahren nah beim Kunden, mit rund 600 Unternehmen, einem Geschäftsvolumen von mehr als drei Billionen € und über 50 Mio. Kunden die größte Kreditinstitutsgruppe in Europa. Zu ihr gehören rund 410 eigenständige Sparkassen, 7 Landesbanken, 9 Landesbausparkassen, 11 regionale Erstversicherer, die DekaBank sowie Spezialkreditinstitute.

    Unternehmens­informationen

    Branche

    Banken

    Mitarbeiter

    über 324.000 Mitarbeiter in Deutschland

    Hauptsitz in Deutschland

    Berlin

    In diesen Bundesländern vertreten

    Wir sind in allen Bundesländern vertreten.

     

    Bewerberinformationen

    Gesuchte Studienrichtung

    Wirtschaftswissenschaften
    Ingenieurwissenschaften
    Informatik
    Naturwissenschaften
    Geisteswissenschaften
    Sozialwissenschaften
    Jura
    Marketing

    Geplante Einstellungen

    ca. 6.500

    Einstiegsgehalt

    Die Vergütung richtet sich in der Regel nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Neben dem Grundgehalt zahlen Ihnen die Sparkassen noch vermögenswirksame Leistungen und gegebenenfalls weitere soziale Leistungen.

    Einstiegsmöglichkeiten

    Traineeprogramm
    Direkteinstieg
    Praktikum im Inland
    Werkstudierendentätigkeit
    Bachelorarbeit
    Masterarbeit
    Chance nach dem Studienausstieg

    Bewerbungsform

    über unser Online-Bewerbungssystem

    über unser Online-Bewerbungssystem

    per E-Mail

    per E-Mail

    per Post

    per Post

    Bewerbungsprozess

    Vorstellungsgespräch

    Vorstellungsgespräch

    Assessment-Center

    Assessment-Center

    Einstellungstest

    Einstellungstest

    Bewerberanforderungen

    Unsere Erwartungen

    Wenn der Beruf für Sie mehr ist als ein Job, wenn Sie anspruchsvolle, abwechslungsreiche Aufgaben und neue Herausforderungen suchen und gern mit Menschen arbeiten, dann bewerben Sie sich. Egal, ob Sie frisch von einer Hochschule kommen oder als Professional bereits Berufserfahrung sammeln konnten.

    Unser Rat an Bewerber

    Bei einer Initiativbewerbung sollten Sie klar und deutlich die eigenen Vorstellungen darlegen und sich genau überlegen, ob das jeweilige Institut zu Ihnen und Sie zu dem Institut passen. Dann sind wir auf Ihre Bewerbung gespannt, denn gute und engagierte Mitarbeiter sind uns immer willkommen.

    Außerdem wünschen wir uns

    • soziales Engagement und Teamfähigkeit
    • starke Kundenorientierung
    • unternehmerisches Denken und Handeln
    • Verantwortungsbewusstsein und Entscheidungssicherheit
    Schon gewusst?

    Schon gewusst?

    Die Sparkassen sind – wie bereits im Vorjahr – der beliebteste Arbeitgeber für Berufseinsteiger unter allen Finanzdienstleistern. Durch ihr nachhaltiges Engagement für soziale Themen und regionale Interessen sind die Sparkassen wichtige Förderer lokaler Unternehmen und im kommunalen Alltag unverzichtbar. Vom gesellschaftlichen Engagement der Sparkassen profitieren vor allem die Bürgerinnen und Bürger vor Ort. Hierfür wurden pro Jahr mehr als 470 Millionen Euro an Spenden aufgewendet. Mit unseren Markenverständnis: Menschen verstehen, Sicherheit geben und Zukunft denken unterscheiden wir uns positiv von anderen Banken.


    Was wir bieten

    Wir bieten unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine verlässliche Beschäftigungsperspektive und individuelle Entfaltungsmöglichkeiten durch gezielte Aus- und Weiterbildung.

    Maßstäbe für die Führungskultur in Sparkassen sind Wertschätzung, Zielorientierung, Nachhaltigkeit und Verantwortung für die Mitarbeiter. Dazu zählt auch die Berücksichtigung einer ausgewogenen Work-Life-Balance.

    In vielen Instituten werden den Beschäftigten auch Möglichkeiten für Kinderbetreuung angeboten.

    Benefits

    flexible Arbeitszeit

    flexible Arbeitszeit

    Homeoffice

    Homeoffice

    Altersvorsorge

    Altersvorsorge

    Essenszuschuss

    Essenszuschuss

    Mitarbeiterevents

    Mitarbeiterevents

    gute Verkehrsanbindung

    gute Verkehrsanbindung

    Soft Skills, die uns bei Bewerbern besonders wichtig sind

     

    Einsteigerbericht

    Sparkassen-Finanzgruppe

    Rüdiger Rommel
    Referent Gesamtrisikosteuerung

    „Nach meinem Studium der Wirtschaftswissenschaften begann ich im Mai 2012 meine berufliche Laufbahn als Trainee bei der Kreissparkasse Ludwigsburg. In dem 18 Monate dauernden Traineeprogramm mit dem Schwerpunkt Controlling erhielt ich umfassende Einblicke in verschiedene Fachbereiche und Abteilungen. Mein im Studium erworbenes Wissen konnte ich dabei durch zahlreiche Fachseminare vertiefen und mir im Rahmen von Projekten spezifische Fachkenntnisse aneignen. Darüber hinaus bekam ich die...

    Zum Erfahrungsbericht

    Bericht Werkstudent

    Sparkassen-Finanzgruppe

    Maximilian Karras
    Personal

    „Während meinem Studium der Medien- und Wirtschaftspsychologie begann ich im Oktober 2015 als Werkstudent beim Deutschen Sparkassen- und Giroverband (DSGV) in Berlin zu arbeiten. Seitdem ist knapp ein Jahr vergangen und ich konnte tiefgreifende Einblicke in die Fachbereiche Personalmarketing, Diversity und Talentmanagement gewinnen. In dieser Zeit unterstützte ich bei der Gestaltung einer Umfrage zum Thema ‚Mehr Frauen in Führungspositionen’ und wirkte bei der Analyse der Ergebnisse...

    Zum Erfahrungsbericht

    Professionalbericht

    Sparkassen-Finanzgruppe

    Ulrike Brouzi
    Vorstandsmitglied und Chief Operating Officer der Norddeutschen Landesbank (NORD/LB)

    „Ulrike Brouzi ist erstes weibliches Vorstandsmitglied und Chief Operating Officer (COO) der NORD/LB. Seit Jahresbeginn 2012 verantwortet sie die Bereiche Finanz- und Risikocontrolling, Unternehmensservice, Org/IT, Konzernsicherheit und Compliance sowie das Geschäftsgebiet Mecklenburg-Vorpommern. Im Anschluss an das Studium der Wirtschaftmathematik in Augsburg war Brouzi von 1990 bis 2007 bei der BayernLB tätig, wo sie verschiedene Projekte, zum Beispiel zu Basel II und IAS/IFRS geleitet...

    Zum Erfahrungsbericht

     


    Nachgefragt bei... Sparkassen-Finanzgruppe

    Die Mehrheit der befragten Studierenden und Absolventen würde einen Job ausschlagen, wenn ihnen die Unternehmenskultur des Arbeitgebers nicht gefällt. Für welche Werte steht Ihr Unternehmen?

    Menschen verstehen, Sicherheit geben, Zukunft denken

    Wir sind den Menschen verpflichtet! Über 50 Millionen Kunden mit 50 Millionen unterschiedlichen Bedürfnissen. Deshalb verkaufen wir nicht einfach Finanzprodukte, sondern erklären sie so, dass jeder sie versteht. Als wichtiger Förderer lokaler Unternehmen und größter Ausbilder im deutschen Kreditgewerbe sind wir im kommunalen Alltag unverzichtbar. Mit diesem Profil unterscheiden wir uns von anderen Banken und sind seit Jahren attraktivster Arbeitergeber in der Finanzwirtschaft.

    Was ist im Auswahlverfahren wichtiger: Noten oder Praxiserfahrung?

    Am wichtigsten ist Ihre Motivation und Ihr Interesse am Beruf. Wir wünschen uns Nachwuchskräfte, die Lust auf Leistung haben. Die benötigte Praxiserfahrung erlangen Sie bei uns.

    Wie sieht der erste Arbeitstag eines neuen Mitarbeiters aus?

    Jeder neue Mitarbeiter wird zunächst die Kolleginnen und Kollegen und seine unmittelbare Arbeitsumgebung kennen lernen. Wie es dann weiter geht, hängt sehr stark vom Einsatzgebiet und vom Institut ab. Wir haben Sparkassen mit weniger als 100 Mitarbeitern genauso wie mit mehr als 5.000 Beschäftigten. Die Wahrscheinlichkeit, dass der neue Mitarbeiter an seinem ersten Arbeitstag auch den Vorstand persönlich kennen lernen kann, ist in einer kleinen Sparkasse etwas höher als in einem großen Institut.

    Stichwort „Work-Life-Balance“: Wie unterstützt Ihr Unternehmen die Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben?

    Bei diesem Thema sind unsere Institute richtungweisend. Sie bieten ihren Mitarbeitern flexible Arbeitszeitregelungen an, die es ermöglichen familiäre und berufliche Aufgaben unter einen Hut zu bringen. Dazu gehört auch die Unterstützung bei der Kinderbetreuung. Wir sind mit Nachdruck bestrebt den Anteil von Frauen in Führungspositionen zu erhöhen. Dies geht nur unter der Bedingung, dass anspruchsvolle Berufstätigkeit und erfüllte Freizeit miteinander zu vereinbaren sind.

    Die Ergebnisse des trendence Graduate Barometer zeigen, dass gute Karriereperspektiven zu den wichtigsten Faktoren bei der Arbeitgeberwahl zählen. Welche Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten bietet Ihr Unternehmen?

    Ein wesentlicher Erfolgsfaktor der Sparkassen-Finanzgruppe ist ihr internes Bildungssystem. Die Sparkassen-Finanzgruppe bietet ihren Mitarbeitern vom Berufseinstieg bis zur Führungsposition oder anspruchvollen Spezialistenaufgabe hochqualitative und attraktive berufliche Perspektiven. Die gruppenweite Bildungsarchitektur unterstützt diese Entwicklungsmöglichkeiten umfassend und vermittelt für jede Karrierestufe sowohl das erforderliche Fachwissen als auch die notwendigen Fähigkeiten und Kompetenzen. So wird den veränderten Marktbedingungen, der zunehmenden Komplexität und den deutlich gestiegen fachlichen Anforderungen an den Beruf Rechnung getragen. Die Qualifizierungsmaßnahmen reichen von individuell zugeschnittenen Weiterbildungsangeboten an den regionalen Sparkassenakademien über den Studiengang zum diplomierten Sparkassenbetriebswirt im Lehrinstitut bis zum Masterstudium an der Management-Akademie der Sparkassen-Finanzgruppe oder der eigenen Hochschule – University of Applied Sciences Bonn. 


     

     


     

    Sparkassen-Finanzgruppe im Social Web

    vor 1 Tag Was haben #Aktien und #Whisky gemeinsam? Schauen Sie mal hier: s.de/rym
    vor 1 TagFacebook Image Ein bisschen Gold und Silber, ein bisschen Glitzer Glitzer – Sie werden staunen, worin Sie Ihr...
    Zum Facebook-Post
    vor 1 TagFacebook Image Ende September müssen auch Fristverlängerer Ihre Steuererklärung abgeben. Hilfen gesucht?...
    Zum Facebook-Post
    vor 1 Tag Droht Ihnen die Abgabefrist für die #Steuererklärung? Hier finden Sie Hilfe: s.de/ryl
    vor 1 Tag @HessJonas Bei weiteren Fragen für die Nutzung von Händlern wenden Sie sich bitte an @paydirekt oder Ihr Sparkassen-Institut. 2/2
    vor 1 Tag @HessJonas Eine Übersicht über alle Händler, die #paydirekt nutzen, finden Sie hier: s.de/ryn 1/2

     

     

    Deutschlands Top-Arbeitgeber

    PwC

    Lerne den Top-Arbeitgeber des Monats kennen und erfahre welche Karrierechancen PwC dir bietet!