nach oben
 

Rheinmetall AG

Personal
Carina Bartz
Rheinmetall Platz 1
40476 Düsseldorf

Karrierewebsite
E-Mail
0211 473-4355

 

Rheinmetall

Rheinmetall AG

Personal
Carina Bartz
Rheinmetall Platz 1
40476 Düsseldorf

www.rheinmetall.com/karriere
hr-rhag@rheinmetall.com
0211 473-4355

 

Rheinmetall

Die Rheinmetall AG steht solide als ein substanzstarkes, international erfolgreiches Unternehmen auf den zwei Säulen Automotive und Wehrtechnik. Die Tochter KSPG AG bietet Module und Systeme rund um den Motor. Rheinmetall Defence zählt zu den namhaften Adressen der internationalen Verteidigungs- und Sicherheitsindustrie.

    Unternehmens­informationen

    Branche

    Automobilzulieferung, Verteidigungs- und Sicherheitsindustrie

    Mitarbeiter

    11.960 in Deutschland
    22.650 weltweit

    Hauptsitz in Deutschland

    Düsseldorf

    In diesen Bundesländern vertreten

    Baden-Württemberg
    Bayern
    Berlin
    Bremen
    Hamburg
    Hessen
    Niedersachsen
    Nordrhein-Westfalen
    Rheinland-Pfalz
    Sachsen
    Sachsen-Anhalt
    Schleswig-Holstein
    Thüringen

     

    Bewerberinformationen

    Gesuchte Studienrichtung

    Wirtschaftswissenschaften
    Ingenieurwissenschaften
    Informatik
    Naturwissenschaften

    Geplante Einstellungen

    ca. 150

    Einstiegsmöglichkeiten

    Traineeprogramm
    Direkteinstieg
    Praktikum im Inland
    Praktikum im Ausland
    Werkstudierendentätigkeit
    Bachelorarbeit
    Masterarbeit
    Promotion

    Bewerbungsform

    über unser Online-Bewerbungssystem

    über unser Online-Bewerbungssystem

    per E-Mail

    per E-Mail

    per Post

    per Post

    Bewerbungsprozess

    Vorstellungsgespräch

    Vorstellungsgespräch

    Broschüren

    Bewerberanforderungen

    Unsere Erwartungen

    Wir setzen auf engagierte, unternehmerisch denkende Mitarbeiter, die bereit sind, über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen und neue Wege zu gehen.

    Unser Rat an Bewerber

    Die Gesellschaften der Rheinmetall-Gruppe bieten eine Vielfalt an Tätigkeitsfeldern und Karrieremöglichkeiten. Nutzen Sie Ihre Chance und informieren Sie sich auf unseren Karriereseiten tagesaktuell über die Stellenangebote der Rheinmetall AG und ihrer Tochtergesellschaften in den Unternehmensbereichen Automotive und Defence.

    Außerdem wünschen wir uns

    Sie sind Profi in Ihrem Bereich, möchten sich weiterentwickeln und die Herausforderungen annehmen, die ein internationaler Konzern wie Rheinmetall bietet? Wenn Sie sich darüber hinaus für technische Innovationen begeistern und am wirtschaftlichen Erfolg eines börsennotierten Unternehmens mitarbeiten möchten, dann sind Sie bei Rheinmetall genau richtig.

    Schon gewusst?

    Schon gewusst?

    Entscheidende Fragen der Zukunft sind unter anderem die Sicherung unserer Mobilität angesichts knapper werdender Ressourcen und die Sicherheit in einer sich ständig verändernden Welt. Globale Herausforderungen brauchen intelligente Lösungen. Rheinmetall gibt hierauf Antworten in seinen beiden Unternehmensbereichen:

    Der Bereich Automotive beliefert als KSPG AG die namhaften Automobilhersteller mit wesentlichen Komponenten für die Motorenfertigung sowie die Motorsteuerung und -versorgung und leistet so einen direkten Beitrag für weniger Verbrauch und Emissionen.

    Der Unternehmensbereich Rheinmetall Defence hingegen stattet die deutschen und verbündete Streitkräfte mit dem aus, was die Soldatinnen und Soldaten im Einsatz brauchen, um ihren Auftrag zu erfüllen und optimal geschützt zu sein. Deshalb sind wir neben allem wirtschaftlichen Erfolg überzeugt, mit unseren Spitzentechnologien einen relevanten Beitrag im Bereich Umwelt- und Klimaschutz sowie zur weltweiten Sicherheit zu leisten.

    Soft Skills, die uns bei Bewerbern besonders wichtig sind

     

    Einsteigerbericht

    Rheinmetall

    Fabian Lang
    Leiter Global Supply Chain Management, KS Kolbenschmidt GmbH / KS Aluminium-Technologie GmbH

    „Mein Einstieg in das Unternehmen wurde durch ein Traineeprogramm perfekt gestaltet. Begleitet durch ein aufeinander aufbauendes, konzernübergreifendes Führungskräfteentwicklungsprogramm konnte ich mich schnell im Unternehmen etablieren und in eine Führungsposition aufsteigen. Heute verantworte ich globale Supply Chain Projekte sowie die Optimierung des Working Capital der Business Unit. Durch das breit gefächerte Aufgabengebiet sowie die internationale Ausrichtung werde ich...

    Zum Erfahrungsbericht

    Professionalbericht

    Rheinmetall

    Doris Lilkendey
    Leiterin Produktbereich Flugsimulation, Rheinmetall Defence Electronics GmbH

    „Mit meinem Einstieg bei Rheinmetall 1985 als Projektassistentin habe ich umfassende Erfahrungen im Bereich Vertrieb und Projektmanagement gesammelt. Auf dieser Basis folgte die eigenverantwortliche vertriebliche Betreuung und Abwicklung von Simulatorprojekten im zivilen und militärischen Bereich. Im nächsten Schritt habe ich die Leitung des Vertriebs für den Bereich Logistik und später die Leitung des Projektmanagements für die Maritime und Prozesssimulation übernommen.

    Seit...

    Zum Erfahrungsbericht

     


    Nachgefragt bei... Rheinmetall

    Was ist für Sie im Bewerbungsverfahren entscheidender: gute Noten oder Praxiserfahrung?

    Gute Noten sind für uns ein Anhaltspunkt, wie viel Engagement ein Bewerber in seine fachliche Ausbildung gelegt hat und von daher von uns bei der Auswahl wichtig. Eine einschlägige Praxiserfahrung ist aber mindestens ebenso relevant und kann auch einen nicht optimalen Notenschnitt ausgleichen.

    Wie sieht der erste Arbeitstag eines neuen Mitarbeiters aus?

    Der Start unserer neuen Mitarbeiter sieht in unseren Konzerngesellschaften je nach Position und Standort unterschiedlich aus. Im Vordergrund steht die individuelle Betreuung und das erste Kennenlernen des Umfelds. Alle Mitarbeiter erhalten eine Informationsmappe mit den wichtigsten Daten im Überblick. In unseren größeren Gesellschaften bieten Veranstaltungen speziell für neue Mitarbeiter Plattformen zum Kennenlernen aktueller Kernthemen des Unternehmens und dem Austausch mit Kollegen.

    Stichwort Work-Life-Balance: Wie unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter dabei, Beruf und Privatleben miteinander in Einklang zu bringen?

    Um die betrieblichen und wirtschaftlichen Erfordernisse mit den persönlichen Interessen der Mitarbeiter in Einklang zu bringen, bietet Rheinmetall verschiedene Konzepte der "flexiblen Arbeitszeit". Gleichzeitig fördert das betriebliche Gesundheitsmanagement in den einzelnen Geschäftsbereichen nachhaltig das Wohlergehen der Mitarbeiter. Dies stärkt Motivation und Zufriedenheit und unterstützt den Teamgeist.


     

     


     

    Rheinmetall

    © Marco2811 - Fotolia.com

    News

    Hier geht es zum undefinedPressebereich von Rheinmetall. 

    Termine

    Lerne Rheinmetall auf zahlreichen undefinedKarriere-Veranstaltungen kennen.

     

    Deutschlands Top-Arbeitgeber

    Nordex

    Lerne den Top-Arbeitgeber des Monats kennen und erfahre welche Karrierechancen Nordex dir bietet!