nach oben
 

KfW

Personalmarketing & -gewinnung
Sven Roth
Palmengartenstraße 5-9
60325 Frankfurt am Main

Karrierewebsite
E-Mail
069 7431-6322

 

KfW Bankengruppe

KfW

Personalmarketing & -gewinnung
Sven Roth
Palmengartenstraße 5-9
60325 Frankfurt am Main

www.kfw.de/karriere
sven.roth@kfw.de
069 7431-6322

 

KfW Bankengruppe

Die KfW fördert weltweit nachhaltige Projekte mit einem Fördervolumen von rund 80 Milliarden Euro pro Jahr. Mit ihrer jahrzehntelangen Erfahrung setzt sich die KfW im Auftrag des Bundes und der Länder dafür ein, die wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Lebensbedingungen weltweit zu verbessern.

    Unternehmens­informationen

    Branche

    Banken, Versicherungen

    Mitarbeiter

    5.966 in Deutschland

    Hauptsitz in Deutschland

    Frankfurt am Main

    In diesen Bundesländern vertreten

    Berlin
    Hessen
    Nordrhein-Westfalen

     

    Bewerberinformationen

    Gesuchte Studienrichtung

    Informatik
    Wirtschaftswissenschaften

    Geplante Einstellungen

    50 Absolventen

    Einstiegsgehalt

    branchenüblich

    Einstiegsmöglichkeiten

    Direkteinstieg
    Traineeprogramm
    Praktikum im Inland
    Werkstudierendentätigkeit

    Bewerbungsform

    über unser Online-Bewerbungssystem

    über unser Online-Bewerbungssystem

    Bewerbungsprozess

    Telefoninterview

    Telefoninterview

    Vorstellungsgespräch

    Vorstellungsgespräch

    Assessment-Center

    Assessment-Center

    Bewerberanforderungen

    Unsere Erwartungen

    Uns ist es sehr wichtig, dass neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter soziale Kompetenz mitbringen. Wir suchen Absolventen, die gerne mit anderen zusammenarbeiten. Zur Bank aus Verantwortung passen keine Hardball Player, sondern Teamplayer, die aus Überzeugung Positives für die Gesellschaft bewirken wollen. Wir wünschen uns Bewerber, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen, die kompetent und motiviert an die Arbeit gehen und in der Lage sind, auch mit Konflikten umzugehen.

    Unser Rat an Bewerber

    Bewerber sollten glaubhaft darlegen können, warum sie für ein Unternehmen arbeiten möchten. In der Regel liegt vor der Bewerbung ja ein Entscheidungsprozess, den wir gerne hören möchten.

    Ein absolutes No-Go ist, wenn Bewerber unvorbereitet in das Gespräch kommen. Es gibt ein schlechtes Bild ab, wenn Bewerber nicht wissen, mit was das Unternehmen sein Geld verdient oder wie hoch der letzte Umsatz war – nicht falsch verstehen – wir erwarten nicht, dass der Geschäftsbericht auswendig gelernt wird.

    Soft Skills, die uns bei Bewerbern besonders wichtig sind

     

    KfW Bankengruppe im Videoporträt

     

    Deutschlands Top-Arbeitgeber

    Hays

    Lerne den Top-Arbeitgeber des Monats kennen und erfahre, welche Karrierechancen Hays dir bietet!