Porsche

Porsche

Porsche ist einer der traditionsreichsten und profitabelsten Automobilhersteller der Welt. Die „Idee Porsche“ hat so einzigartige Sportwagen wie den 911 hervorgebracht und mit dem Porsche 918 Spyder einen zentralen technologischen Meilenstein auf den Weg in die Zukunft des Sportwagens gesetzt.

Unternehmensinfos
Bewerberinformationen
Bewerberanforderungen
Wussten Sie schon?
Einsteigerbericht
Professionalbericht
Nachgefragt
Learning from Leaders
Video
News & Termine
Jobs

Unternehmensinformationen

Branche
Automobil
Mitarbeiter
18.600 in Deutschland
21.000 weltweit
Hauptsitz in Deutschland
Stuttgart
In diesen Bundesländern
Baden-Württemberg
Sachsen

Kontaktdaten

Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG Personalmarketing Porscheplatz 1 70435 Stuttgart Tel.: 0711 911-22911
personalmarketing@porsche.de
E-Mail
www.porsche.de/karriere
Web

Ranking

Rising Star Rising Star

Platz 5Business Edition
Platz 3Engineering Edition
Platz 13IT Edition

Social Media Stream

Porsche im Social Web
www.facebook.com/porschekarriere plus.google.com/+Porsche
17.04.2015 12:30 facebook

Höchstleistung im Outback

So etwas war noch keinem Serienfahrzeug auf den Straßen Australiens gelungen: Auf einem Highway nördlich von Alice Springs verwandelte sich der #Porsche 918 Spyder in 40 Sekunden vom geräuschlosen Gleiter mit 60 km/h zum fauchenden, straßenzugelassenen Rennwagen mit Höchstgeschwindigkeit.

Schauplatz dieses Tests, der unter kontrollierten Bedingungen und mit einem Profi am Steuer durchgeführt wurde, war die einzige öffentliche Straße in Australien, die eine solche Fahrt zulässt: ein Highway-Abschnitt im Northern Territory ohne Tempolimit und ohne Kurven. Mit Funkgeräten und Streckenposten wurde sichergestellt, dass zu diesem Zeitpunkt keinerlei Verkehr auf der Straße herrschte.

Die Leistungsfähigkeit seiner hochmodernen Hybrid-Technologie konnte der 918 Spyder hier eindrucksvoll unter Beweis stellen. Derzeit befindet sich das Fahrzeug in der Endphase einer "Porsche E-Mobilität" Promotion-Tour durch Australien.

Du willst dabei sein, wenn Porsche die Sportwagen-Technik von morgen auf die Straße bringt? Aktuelle Stellenangebote findest Du in unserem Job Locator: www.porsche.de/karriere

Weitere Infos zum 918 Spyder in Australien gibt es im Porsche Newsroom: http://tinyurl.com/qdw8sbo

Kraftstoffverbrauch/Emissionen* 918 Spyder: Kombiniert in l/100 km 3,1-3,0; CO2-Emission in g/km 72-70; Stromverbrauch in kWh/100 km 12,7.


918 Spyder: Höchstleistung im Outback

Kommentar auf Facebook hinterlassen

16.04.2015 13:20 facebook

Ein Tag mit: Benjamin, Baureihenkoordinator 911 in der Werkqualität

Der Arbeitstag von Benjamin ist abwechslungsreich und spannend. Als Baureihenkoordinator sorgt er dafür, dass alle Carrera Modelle in #Porsche typisch einwandfreiem Zustand ausgeliefert werden. Ein Ausschnitt seines Arbeitstages in sechs Bildern.

Du willst Dir persönlich Einblicke in das Qualitätsmanagement der Produktion am Standort Zuffenhausen verschaffen und unsere Kollegen im Rahmen eines Praktikums unterstützen? Hier findest Du die entsprechende Stellenausschreibung: http://tinyurl.com/kb6ryrz

Alle weiteren Stellen im Qualitätsmanagement bei Porsche haben wir hier für Dich gesammelt: http://tinyurl.com/jwbn86b

Kraftstoffverbrauch/Emissionen* 911 Modelle: Kombiniert in l/100 km 12,4-8,2; CO2-Emission Kombiniert in g/km 289-191.


Kommentar auf Facebook hinterlassen

14.04.2015 17:26 facebook

Rennteam aus Aachen zu Besuch in Zuffenhausen

Am gestrigen Montag besuchten 31 Mitglieder von Ecurie Aix - Formula Student Team RWTH Aachen das Stammwerk von #Porsche in Zuffenhausen. Bevor die Studierenden bei einer Werksführung einen Blick in die Produktionshallen werfen konnten, bekamen sie einen spannenden Vortrag zum Thema Hochvoltsicherheit bei Rennfahrzeugen mit Elektroantrieb zu hören. Ein gemeinsames Mittagessen hat zudem die Möglichkeit geboten, sich mit Vertretern aus dem Motorsport- und dem Personalbereich auszutauschen.

Das Team der RWTH Aachen University ist Teil der Formula Student Germany e.V. und wird von Porsche seit mehreren Jahren unterstützt.

Vielen Dank für Euren Besuch!


Kommentar auf Facebook hinterlassen

09.04.2015 12:23 facebook

Unsere Kooperationspartner im Profil: Als AIESEC Koordinatorin zu Porsche

Wir möchten Euch in den kommenden Wochen gerne die hochschulübergreifenden Kooperationspartner von #Porsche vorstellen. Beginnen werden wir heute mit AIESEC.

AIESEC ist die größte international agierende Studierendenorganisation mit Lokalkomitees in über 100 Ländern. Ziel ist es, engagierten Studierenden eine Plattform zu geben, um sich weiterzuentwickeln und interkulturelle Erfahrungen zu sammeln. Bei gemeinsamen Veranstaltungen können die Mitglieder Porsche als Arbeitgeber und Unternehmen persönlich kennenlernen. Darüber hinaus bieten wir internationalen AIESEC-Studierenden die Möglichkeit praktische und kulturelle Erfahrungen bei uns zu sammeln.

So auch Bettina. Da Porsche für sie schon immer ein attraktiver Arbeitgeber war, wollte sie das Unternehmen im Rahmen eines Praktikums näher kennenlernen. Dabei als vollwertiges Mitglied des Teams angesehen zu werden, hat ihr besonders gefallen. Ein Schnupperpraktikum in Weissach war dann das Schlüsselerlebnis für ihren Berufseinstieg. "Als eine Stelle im Personalwesen in Weissach ausgeschrieben wurde, musste ich nicht lange überlegen", berichtet Bettina, die dort inzwischen als Personalreferentin tätig ist.

Ihr Fazit zu AIESEC: "AIESEC hat mir die Möglichkeit gegeben, mich international zu vernetzen und verschiedene Unternehmen beispielsweise im Rahmen eines Auslandspraktikums kennenzulernen, nicht zuletzt auch Porsche. Die Zusammenarbeit mit internationalen Teams macht AIESEC zudem zu einer tollen Entwicklungsplattform für Studierende. Von den Erfahrungen und dem Netzwerk profitiere ich heute noch".


Kommentar auf Facebook hinterlassen

08.04.2015 17:22 facebook

Azubi bei Porsche: "Das macht riesigen Spaß"

Kristian wird zum KFZ-Mechatroniker mit Schwerpunkt System- und Hochvolttechnik ausgebildet. "Die persönliche Förderung und die perfekte Mischung aus Theorie und Praxis schätze ich bei Porsche ganz besonders", sagt er. "In meiner Ausbildung ist die Herausforderung, die komplexen zukunftsweisenden Systeme zu verstehen und zu bearbeiten - das macht riesigen Spaß."

Wer Spitzentechnologie verstehen will, muss sie erleben: Dem Nachwuchs in Zuffenhausen und Leipzig steht jeweils ein #Porsche 918 Spyder zur Verfügung. Am Beispiel dieses außergewöhnlichen Sportwagens werden den Auszubildenden in technischen Berufen die Besonderheiten des Arbeitens an Hochvoltfahrzeugen vermittelt.

Weitere Informationen zur Berufsausbildung bei Porsche findest Du auf unserer Webseite: www.porsche.de/karriere


Kommentar auf Facebook hinterlassen

04.04.2015 11:29 facebook

Dafür wird das Osterwochenende nicht ausreichen: 5 Milliarden Kurven mit dem Boxster Spyder

Der neue #Porsche Boxster Spyder ist die radikale Rückbesinnung auf den Ursprung des Roadsters: 2 Sitze, gesteigerte Performance, kein Platz für Nebensächlichkeiten. So will das klassische Stoffverdeck wieder von Hand bewegt werden und das Getriebe gibt es ausschließlich mit Handschaltung. Der leichteste und gleichzeitig leistungsstärkste Boxster bietet überragende Fahrdynamik und ist damit wie gemacht für die Kurve.

Weltweit warten 5 Milliarden Kurven darauf, mit dem neuen Boxster Spyder entdeckt zu werden. Für alle wird das Osterwochenende nicht ausreichen, aber die Strecke zu Deiner Familienfeier ist doch schon mal ein guter Anfang. Egal, wie das Wetter wird: Fotografiere spektakuläre Kurven und veröffentliche diese auf Instagram mit Ortsangabe und dem Hashtag: #5billioncurves

Dein Foto ergänzt unser Webspecial: http://tinyurl.com/of2thgf

Das Team von Jobs & Karriere bei Porsche wünscht tolle Kurven und frohe Ostern!

Kraftstoffverbrauch/Emissionen* Boxster Spyder: Kombiniert in l/100 km 9,9; CO2-Emission Kombiniert in g/km 230.


Porsche Boxster Spyder - 5 Milliarden Kurven

Kommentar auf Facebook hinterlassen

31.03.2015 15:50 facebook

Zahl des Monats 03/2015: 80.000

Seit Februar 2012 geben wir Euch auf Facebook exklusive Einblicke in das Unternehmen #Porsche. Heute freut sich das Team von "Jobs & Karriere bei Porsche" über eine ganz besondere Zahl des Monats: 80.000. Denn so viele Fans folgen unserer Seite mittlerweile. Ein Dankeschön an jeden Einzelnen von Euch! Wir werden Euch weiterhin spannende Beiträge über das Arbeiten bei Porsche bieten.

Euer Team von "Jobs & Karriere bei Porsche"


Kommentar auf Facebook hinterlassen

30.03.2015 17:32 facebook

Femtec Winterschool: Studentinnen besuchen Porsche in Leipzig

Am vergangenen Mittwoch hatten 30 Studentinnen des Karrierenetzwerks Femtec die Chance, das Werk von #Porsche in Leipzig näher kennen zu lernen. Die jungen Frauen warfen einen Blick in das Kundenzentrum und besichtigten die Produktionshallen, in denen unter anderem der Cayenne gefertigt wird. Im Rahmen eines Vortrags konnten sich die Nachwuchskräfte über die Einstiegsmöglichkeiten bei Porsche informieren. Eine Podiumsdiskussion mit zwei Ingenieurinnen von Porsche rundete das Programm ab.

Das Highlight des Tages fand allerdings draußen statt: Ein Offroad Fahrevent auf der sechs Kilometer langen Geländestrecke von Porsche. Die Teilnehmerinnen bewiesen dabei Geschicklichkeit bei einer schwierigen Wasserdurchfahrt und beim Erklettern eines steilen Gebirgspfades im Cayenne.

Porsche gehört bereits seit 2001 zu den Kooperationspartnern von Femtec und setzt sich für die Förderung des weiblichen Führungsnachwuchses in ingenieur- und naturwissenschaftlichen Studiengängen ein.

Kraftstoffverbrauch/Emissionen* Cayenne: Kombiniert in l/100 km 9,2; CO2-Emission Kombiniert in g/km 215. Cayenne S: Kombiniert in l/100 km 9,8 - 9,5; CO2-Emission Kombiniert in g/km 229 - 223.


Kommentar auf Facebook hinterlassen

25.03.2015 16:44 facebook

Außergewöhnlicher Praktikant: Ein Theologe in der Produktion bei Porsche

Zwei Wochen lang hat Betriebsseelsorger Guido Lorenz in der Zuffenhausener Endmontage gearbeitet. Im Takt der Produktion sammelte er Eindrücke vom Arbeitsalltag der Kolleginnen und Kollegen. An den studierten katholischen Theologen und Betriebsseelsorger können sich Arbeitnehmer, aber auch Erwerbslose mit ihren Sorgen und Nöten wenden. Um mit Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen, tauscht er regelmäßig seinen Schreibtisch gegen Werkbank und Montageband.

Ob Müllwerker, Postarbeiter oder Staplerfahrer - durch seine Arbeitseinsätze lernte der Betriebsseelsorger in den vergangenen Jahren schon viele Berufe kennen. Bei #Porsche war er bereits vor 30 Jahren einmal im Einsatz. Weil er sich bei den Kolleginnen und Kollegen so wohlgefühlt hatte, wollte der 60-Jährige nun noch einmal hierher zurückkehren.

Am hervorragenden Betriebsklima hat sich offenbar nichts geändert: "Es herrscht hier wirklich ein gutes Miteinander zwischen den Kollegen. Und zwar unabhängig von Geschlecht, Herkunft oder Alter. Teamleiter, Vertrauensleute und Meister tragen dazu bei", so sein Fazit. "Wie stark sich alle Mitarbeiter von Porsche mit der Marke identifizieren, ist beeindruckend und, wenn man die Sportwagen sieht, verständlich."

Die ausführliche Geschichte über den Einsatz des Betriebsseelsorgers bei Porsche findet Ihr im Porsche Newsroom: http://tinyurl.com/o5ka34k


Kommentar auf Facebook hinterlassen

23.03.2015 17:15 facebook

Energiesparende Routenführung: Porsche-Doktorand erhält Studienpreis

Vor Kurzem wurden zum sechsten Mal die Studienpreise der Initiative DRIVE-E verliehen. Einer der vier Preisträger: Unser Doktorand Max, der für seine Diplomarbeit zum Thema "Entwicklung eines Verfahrens zur energieeffizienten Routenführung von Elektrofahrzeugen im innerstädtischen Verkehr" ausgezeichnet wurde. Die von Max erarbeitete Methode zur energiesparenden Routenführung bezieht Daten aus einem Verkehrsleitsystem in die Auswahl der Fahrstrecke ein. "Durch Ausnutzung günstiger Verkehrssituationen kann so der Energiebedarf gesenkt werden", erklärt Max, der die Arbeit am Institut für Automobiltechnik der TU Dresden erstellte. Als Doktorand beschäftigt er sich bei #Porsche mit der optimalen Auslegung von elektrischen Antriebssträngen für neue Batterietechnologien.

Mit dem DRIVE-E-Studienpreis zeichnen das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Fraunhofer-Gesellschaft hervorragende, innovative studentische Arbeiten zur Elektromobilität aus. Ziel der Initiative ist es, den akademischen Nachwuchs für ein Engagement im Bereich der Elektromobilität zu begeistern.

Das Team von Jobs & Karriere bei Porsche freut sich mit Max und gratuliert herzlich!

Foto: Wolfgang Reiher


Kommentar auf Facebook hinterlassen

20.03.2015 17:31 facebook

Nach der Sonnenfinsternis: Dach öffnen und durchstarten!

Auch wir haben in Zuffenhausen die heutige #Sonnenfinsternis gespannt verfolgt und freuen uns, dass die Sonnenstrahlen wieder da sind. Das Team von Jobs & Karriere bei Porsche wünscht Euch einen guten Start ins Wochenende.

Kraftstoffverbrauch/Emissionen* 911 Carrera Cabriolet: Kombiniert in l/100 km 9,2-8,4; CO2-Emission Kombiniert in g/km 216-195.


Kommentar auf Facebook hinterlassen

19.03.2015 16:02 facebook

Azubi bei Porsche: "Kreativität und Geschicklichkeit sind gefragt"

Eine Berufsausbildung bei #Porsche bietet glänzende Zukunftsaussichten: Nach wie vor werden alle Nachwuchskräfte nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis übernommen.

"Ich finde es großartig, dass Porsche einen sicheren Einstieg für die weitere berufliche Zukunft bietet", findet Carolin, die begeistert ist von ihrer Ausbildung zur Fahrzeuginnenausstatterin. "An meinem Beruf mag ich vor allem, dass Kreativität, Durchhaltevermögen und Geschicklichkeit gleichermaßen gefragt sind."

Um Carolin und die anderen Auszubildenden bestmöglich auf ihre späteren Berufe vorbereiten zu können, baut Porsche im Moment das modernste Ausbildungszentrum der Automobilindustrie in Europa. Es wird im Herbst 2015 eröffnen und Kapazitäten für mehr als 450 Berufsanfänger bieten.

Weitere Informationen zu den Ausbildungsberufen, die Porsche anbietet, findest Du hier: http://tinyurl.com/m2edolm


Kommentar auf Facebook hinterlassen

18.03.2015 17:50 facebook

"Pole Position": Ehemalige Praktikanten bleiben mit Porsche in Kontakt

Unser Praktikantenprogramm "Pole Position" begleitet und fördert ehemalige Praktikantinnen und Praktikanten, die sich während Ihres Praktikums bei #Porsche durch herausragende Leistungen und besonderes Engagement ausgezeichnet haben. Um auch nach dem Praktikum mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern in Kontakt zu bleiben, lädt Porsche diese regelmäßig zu Treffen ein.

In der vergangenen Woche fand das erste Treffen in diesem Jahr statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung hatten rund 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, im Entwicklungszentrum Weissach spannende Vorträge über die Marke Porsche zu erleben sowie an einem interaktiven Markenspiel teilzunehmen. Beim anschließenden Gespräch mit Personalreferenten von Porsche konnte sich der akademische Nachwuchs über die vielfältigen Einstiegsmöglichkeiten bei Porsche informieren.

Am Abend stand der gemeinsame Besuch einer Generalprobe des Stuttgarter Balletts auf dem Programm. Die gelungene Aufführung begeisterte die ehemaligen Praktikantinnen und Praktikanten und war der Abschluss dieses spannenden Tages.


Kommentar auf Facebook hinterlassen

16.03.2015 19:05 facebook

Zu Besuch in Zuffenhausen: Rennteam der Uni Stuttgart bei Porsche

Am vergangenen Mittwoch verbrachten 24 Studierende vom Rennteam Uni Stuttgart e.V. einen spannenden Exkursionstag bei Porsche.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erlebten die Faszination #Porsche hautnah, bei einer Tour durch die traditionsreiche Sportwagenproduktion am Standort Zuffenhausen. Weiteres Highlight war ein Fachvortrag zur Entwicklung unserer Fahrwerksysteme.

Das Rennteam Uni Stuttgart ist eines von sieben Teams der Formula Student Germany e.V., die von Porsche finanziell unterstützt werden.

Vielen Dank für Euren Besuch!


Kommentar auf Facebook hinterlassen

14.03.2015 13:15 facebook

Porsche bei der Berufsausbildungsmesse in Ludwigsburg

Auszubildende, Studierende und Ausbilder von #Porsche sind auch in diesem Jahr wieder bei der Berufsausbildungsmesse (BAM) in Ludwigsburg dabei. An unserem Stand kannst Du Dich über die technischen und kaufmännischen Ausbildungsberufe sowie die Dualen Studiengänge informieren, die Porsche anbietet.

Die BAM findet vom 19. bis 21. März in Ludwigsburg im Forum am Schlosspark statt. Unsere Kollegen sind folgendermaßen vor Ort:

Donnerstag, 19.03. von 14-17 Uhr und von 17-19 Uhr zum "Infoabend Duales Studium"
Freitag, 20.03. von 9-17 Uhr
Samstag, 21.03. von 9-14 Uhr

Wir freuen uns auf Deinen Besuch!


Kommentar auf Facebook hinterlassen

13.03.2015 15:52 facebook

Rekordjahr: Porsche legt 2014 bei Umsatz, Gewinn und Mitarbeiteranzahl weiter zu.

Porsche bleibt in jeder Hinsicht auf der Erfolgsspur. Bei der heutigen Jahrespressekonferenz wurden die Ergebnisse des abgelaufenen Geschäftsjahres 2014 präsentiert. Mit 189.849 Fahrzeugen lagen die Auslieferungen um 17 Prozent über dem Vorjahreswert und auch der Umsatz stieg um zwanzig Prozent auf 17,2 Milliarden Euro. Das operative Ergebnis wuchs dabei um gut fünf Prozent auf 2,7 Milliarden Euro. Gleichzeitig erreichte die Anzahl der Mitarbeiter mit über 22.401 Beschäftigten zum Jahresende einen neuen Höchststand. Ein Jahr zuvor waren noch 19.456 Mitarbeiter bei Porsche beschäftigt, was einem Zuwachs von 15 Prozent entspricht. Wie dieser Erfolg zustande gekommen ist, und was Porsche in 2014 darüber hinaus bewegt hat, seht ihr im Video mit unserem Vorstandsvorsitzenden Matthias Müller und Finanzvorstand Lutz Meschke.

Weitere Informationen findet ihr auch im Porsche Newsroom: http://newsroom.porsche.com/DE/Unternehmen/jahrespressekonferenz-porsche-geschaeftsjahr-2014.html

911: Kraftstoffverbrauch/Emissionen* kombiniert: 9,0-8,2 l/100 km; CO2-Emissionen: 211-191 g/km
918 Spyder : Kraftstoffverbrauch/Emissionen* kombiniert: 3,1 bis 3,0 l/100 km; CO2-Emission: 72 bis 70 in g/km; Stromverbrauch: 12,7 kWh/100 km
918 Spyder (Weissach Paket): Kraftstoffverbrauch/Emissionen*: 3,0 l/100 km; CO2-Emission: 70 in g/km; Stromverbrauch: 12,7 kWh/100 km
Boxster: Kraftstoffverbrauch/Emissionen* kombiniert: 8,4 bis 7,9 l/100 km; CO2-Emission: 195 bis 183 g/km
Cayman: Kraftstoffverbrauch/Emissionen* kombiniert: 8,4 bis 7,9 l/100 km; CO2-Emission: 195 bis 183 g/km
Cayenne: Kraftstoffverbrauch/Emissionen* kombiniert: 9,2 l/100 km; CO2-Emission: 215 g/km
Cayenne S E-Hybrid: Kraftstoffverbrauch/Emissionen* kombiniert: 3,4 l/100 km; CO2-Emissionen: 79 g/km; Stromverbrauch 20,8 kWh/100 km
Macan: Kraftstoffverbrauch/Emissionen* kombiniert: 9,2-6,1 l/100 km; CO2-Emissionen 216-159 g/km
Panamera: Kraftstoffverbrauch/Emissionen* kombiniert: 8,4 l/100 km; CO2-Emissionen: 196 g/km
Panamera S E-Hybrid: Kraftstoffverbrauch/Emissionen* kombiniert: 3,1 l/100 km; CO2-Emission: 71 g/km; Stromverbrauch: 16,2 kWh/100 km



Kommentar auf Facebook hinterlassen

12.03.2015 16:42 facebook

"Jugend gründet": Zwischenfinale im Porsche Museum

In der vergangenen Woche kamen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Süddeutschland zum Zwischenfinale des Wettbewerbs "Jugend gründet" im Porsche Museum in Zuffenhausen zusammen.

"Jugend gründet" ist ein bundesweiter Wettbewerb des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, der sich an Schülerinnen und Schüler sowie Auszubildende richtet. Im Rahmen dieses Wettbewerbs entwickeln die Jugendlichen zahlreiche innovative Geschäftsideen und leiten ihr eigenes virtuelles Unternehmen.

Auch in diesem Jahr präsentierten die jungen Talente ihre Geschäftsideen vor der Jury des Wettbewerbs im Porsche Museum. Die Siegerehrung übernahmen der #Porsche Personalvorstand Thomas Edig sowie die Staatssekretärin Marion von Wartenberg. Für die besten Teams geht es nun in die nächste Wettbewerbsphase. Beim anstehenden Bundesfinale im Juni 2015 wünschen wir viel Erfolg!


Kommentar auf Facebook hinterlassen

11.03.2015 17:36 facebook

Starke Kampagne: Porsche gewinnt Marken-Award 2015

Nachdem der Macan bereits als "automobile Neuheit des Jahres 2014" mit dem Goldenen Lenkrad ausgezeichnet wurde, erhielt jetzt auch die dazugehörige Markteinführungskampagne den branchenübergreifenden "Marken-Award" des führenden deutschen Marketing-Magazins absatzwirtschaft - Zeitschrift für Marketing. Die Jury hob bei der Preisverleihung besonders die einzigartige urbane Orientierung der mehrstufigen Kampagne unserer Kollegen aus dem Marketing hervor, die maßgeblich dazu beigetragen hat, dass sich weltweit drei Viertel der Macan Kunden erstmals für einen Porsche entschieden haben.

Marketing ist auch Eure Leidenschaft? Dann solltet ihr Teil der Faszination Porsche werden. Eine Übersicht aller aktuell offenen Stellen im Bereich Marketing findet ihr hier: http://tinyurl.com/oc9wvxa

Wir freuen uns auf Eure Bewerbung.

Kraftstoffverbrauch/Emissionen* der Macan Modelle: Innerorts in l/100 km 11,8-6,7; Außerorts in l/100 km 7,8-5,7; Kombiniert in l/100 km 9,2-6,1; CO2-Emission Kombiniert in g/km 216-159.


Kommentar auf Facebook hinterlassen

10.03.2015 16:00 facebook

Porsche Karrierewebseite und Job Locator erneuert

Sowohl die Karrierewebseite von #Porsche als auch unser Job Locator, in dem alle offenen Stellen ausgeschrieben sind, wurden runderneuert und für die Darstellung auf Computern und auf mobilen Geräten optimiert. Das Informationsangebot der Karrierewebseite wurde im Zuge des Relaunchs ausgebaut. Du kannst Dir nun beispielsweise ein umfassenderes Bild davon machen, was Porsche als Arbeitgeber bietet.

Im Job Locator kannst Du weiterhin die offenen Stellenangebote anhand von verschiedenen Kriterien filtern und interessante Angebote speichern. Sollte einmal keine geeignete Stelle für Dich dabei sein, lohnt es sich, ein "Job Abo" einzurichten. So wirst Du per E-Mail benachrichtigt, sobald es passende Stellenangebote für Dich gibt. Darüber hinaus ist das Erstellen und Einreichen einer Bewerbung nun noch einfacher und komfortabler möglich: http://jobs.porsche.com/


Jobs und Karriere - Unternehmen - Home - Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
www.porsche.com
Im Ausbildungszentrum in Zuffenhausen beginnen jedes Jahr zahlreiche junge Menschen ihre Ausbildung. Erfahren Sie hier aus erster Hand, was die Arbeit bei Porsche so faszinierend macht.

Kommentar auf Facebook hinterlassen

09.03.2015 18:25 facebook

Ferry Porsche Preis: Feierliche Abendveranstaltung im Entwicklungszentrum Weissach

Am Samstag fand im Porsche Entwicklungszentrum in Weissach die feierliche Abendveranstaltung zum Ferry Porsche Preis statt, zu der die Preisträger mit ihren Angehörigen eingeladen waren.

Bereits zum vierzehnten Mal hat #Porsche im vergangenen Jahr gemeinsam mit dem Kultusministerium Baden-Württemberg den Ferry Porsche Preis vergeben. Die Auszeichnung wurde im Juni 2014 an die 250 besten Abiturientinnen und Abiturienten in den Fächern Mathematik, Physik und Technik an den Gymnasien in Baden-Württemberg vergeben.

Im Rahmen der Veranstaltung stellte sich Porsche als attraktiver Arbeitgeber vor. Darüber hinaus wurden unter den Preisträgern sechs Stipendien und Praktika verlost. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und an alle 250 neuen Preisträger!


Kommentar auf Facebook hinterlassen

08.03.2015 14:15 facebook

Internationaler #Frauentag: Für mehr Frauen in Schlüsselpositionen.

Schlüsselpositionen gibt es bei #Porsche nicht nur am Steuer, sondern auch im Job. Als ausgezeichneter Arbeitgeber bietet Porsche Männern wie Frauen die gleichen, spannenden Perspektiven.

Du bist an einem Einstieg bei Porsche interessiert? Wirf einen Blick in unseren Job Locator, um geeignete Stellen zu finden: http://jobs.porsche.com/


Kommentar auf Facebook hinterlassen

07.03.2015 13:20 facebook

Formula Student Teams der Hochschule Esslingen zu Besuch bei Porsche

Im Rahmen einer Exkursion am Standort Zuffenhausen bekamen am vergangenen Donnerstag 23 Studierende der Hochschule Esslingen die Gelegenheit, das Stammwerk von #Porsche näher kennenzulernen. Neben Informationen zu den Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten erhielten die Teilnehmer bei einem Fachvortrag interessante Einblicke in die Funktionsweise der Hochleistungsaggregate von Porsche.

Porsche unterstützt als Sponsor sowohl den Rennstall Esslingen als auch den E.Stall Esslingen.

Vielen Dank für Euren Besuch!


Kommentar auf Facebook hinterlassen

06.03.2015 09:30 facebook

Werkstudent/in in der Ersatzteilelogistik gesucht

In Sachsenheim bei Stuttgart befindet sich das Zentrale Ersatzteillager von Porsche. Von hier aus werden über 800 Porsche Zentren und Werkstätten auf der ganzen Welt mit Ersatzteilen versorgt.

Für das Einlagern und Kommissionieren von Waren sowie für die Verpackung von Ersatzteilen suchen wir Studierende, die ab April neben ihrem Studium bei Porsche jobben möchten.

Klingt interessant? Dann findest Du die Stellenausschreibung und die Möglichkeit zur Online-Bewerbung in unserem Job Locator: http://tinyurl.com/o8alj6u

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!


Kommentar auf Facebook hinterlassen

Deutschlands Top-Arbeitgeber

ALDI SÜD Audi AVM Axel Springer Bayer BENTELER
Bilfinger Brose Capgemini CLAAS Daimler DEKRA
Deutsche Bundesbank dm Dräger ENERCON Evonik Fresenius
Hella IBM Jenoptik KPMG KRONES Kühne + Nagel
Lidl MAN Porsche ProSiebenSat.1 Media PwC Shell
Software AG Sparkassen-Finanzgruppe STIHL Unilever Volkswagen Carl Zeiss
ZF Friedrichshafen